Der Warenkorb ist leer.

Ablaufsteuerungen für Ihre Modelleisenbahn
Detailgetreue Szenarien von Multi-Steuerung.de

8 Block- und Vorsignale
Steuerung für 8 Block­signale mit Vor­signalen

8 voneinander unabhängige Blockstrecken können mit Blocksignalen inkl. passender Vor­signale gesichert werden. Die Hauptsignale werden angesteuert, die Vorsignale folgen dem Hauptsignal.

Artikelnummer:
ABLST_LS_0010
Verfügbar:
Ansteuerung: analog ✓, digital ✓, d.h. Taste/Tastenpult oder DCC

Verfügbar als:

Zum Warenkorb hinzufügen →
L32, 8 Block- und Vorsignale
Decoder Licht 32 mit dem Ablauf 8 Block- und Vorsignale
  • Lieferumfang: L32 mit Ablauf, konfiguriert und getestet
  • Artikelnummer: L32+ABLST_LS_0010 Preis: 84,00 €

Versandkosten, AGB, Impressum

8 Block- und Vorsignale

Beschreibung

8 Blocksignale inkl. passender Vor­signale können ange­steuert werden. Damit können 8 Gleis­abschnitte (Block­strecken) gesichert werden. Diese sind unab­hängig von­einander und müssen nicht benach­bart sein. Die Vor­signale folgen ihren Block­signalen.

Die Haupt­signale können die Signal­bilder Hp0 »Halt« und Hp1 »Fahrt« zeigen. Die Vor­signale zeigen Vr0 »Halt erwarten« oder Vr1 »Fahrt erwarten«.

Es erfolgt keine Zugbeeinflussung.

Die Ansteuerung der Haupt­signale erfolgt durch Kipp­schalter an den Schalt­eingängen oder über die DCC-​Zentrale.


Blocksignale stellen sicher, dass sich in einem Gleis­abschnitt jeweils nur ein Zug befinden kann. Ist der Gleis­abschnitt frei, zeigt das Block­signal »Grün«. Bei belegtem Gleis­abschnitt zeigt das Block­signal »Rot«. Das dazu­gehörige Vorsignal folgt selb­stän­dig dem Haupt­signal und zeigt »Halt erwarten« (Gelb) oder »Fahrt erwarten« (Grün).

Die Einfahrt in einen zu sichernden Gleisabschnitt (Blockstrecke) wird mit einem Hauptsignal (=Blocksignal) entweder erlaubt (»Fahrt«, Grün) oder blockiert (»Halt«, Rot).

Das Vorsignal steht in ausreichendem Abstand davor und kündigt dem Lokführer das Signalbild am Blocksignal frühzeitig an: »Fahrt erwarten« (Grün) oder »Halt erwarten« (Gelb). Der Ablauf enthält insgesamt 8 Blocksteuerungen, die nicht miteinander verbunden sind, also an völlig unterschiedlichen Stellen auf der Modellanlage eingesetzt werden können.

Jedem der 8 Schalt­eingänge des Decoders ist ein Block­signal zugeordnet. Solange der Kontakt offen ist, zeigt das Signal »Rot«. Sobald der Kontakt geschlossen wird, zeigt das Signal »Grün«. Die Kontakte können dauer­haft über Kipp­schalter oder kurz­zeitig über Tasten eines Tasten­pultes geschlossen werden. Alter­nativ kann jedes Block­signal mit 2 DCC-​Kommandos umge­schaltet werden.


Fotos

IMG_3226.JPG
IMG_3211.JPG
IMG_3238.JPG
IMG_3236.JPG
IMG_3235.JPG
IMG_3228.JPG

Video

»Auf unserer Webseite www.multi-steuerung.de finden Sie an dieser Stelle das dazugehörige Video«
Im Video sehen Sie den Ablauf »8 Block- und Vorsignale« in unserem Test­aufbau. Hier zeigen wir mehrere unab­hängige Block­signale mit ihren voran­ge­stellten Vor­signalen. Das Vor­signal folgt dem Haupt­signal. (Die Abstände zwischen den Signalen haben wir zu Demon­stra­tions­zwecken stark verkürzt.)


Aufbau

Allgemein Unser Testaufbau
Maßstab: Z, N, TT, H0…, allgemein beliebig Maßstab: H0
  • 8 Hauptsignale,
  • dazu passende Vorsignale
  • »H0 Signalbausatz Blocksignal mit 2 LEDs« von Conrad Electronic (211141),
  • »H0 Signalbausatz Vorsignal mit 4 LEDs«, von Conrad Electronic (211184)

Erläuterung


Anpassungsmöglichkeiten