Der Warenkorb ist leer.

Ablaufsteuerungen für Ihre Modelleisenbahn
Detailgetreue Szenarien von Multi-Steuerung.de

Wie funktioniert eine Ablaufsteuerung von Multi-Steuerung.de?

Ablauf- interpreter Konfigurierbar über USB Ausgangs- treiber DCCSteuer- signale Schalteingang (analog)
Funktionsweise der Decoder von Multi-Steuerung.de

Ablaufinterpreter

Das Verhalten der Steuerung wird im Kern vom Ablaufinterpreter (AIP) bestimmt. Der AIP empfängt die Eingangssignale von den analogen Schalteingängen und/oder über den DCC-Eingang, verarbeitet diese nach den Vorgaben des konfigurierten Ablaufs und steuert die Ausgangstreiber in gewünschter Form direkt an.

Peripherie

Unsere Decoder können sowohl DCC-Signale als auch Schaltimpulse als Eingangssignale verarbeiten. Die Ausgangstreiber können, je nach Modell, unterschiedliche Zubehörartikel ansteuern. Diese Peripherie nutzt der Ablaufinterpreter, um das Steuerverhalten des Decoders zu realisieren.

Benutzerkonfiguration

Sie können mit Hilfe der Konfigurationssoftware dem Decoder eine neue Funktionalität geben, indem Sie eine neue Konfiguration in den Decoder laden.

Ansteuerung

Nach erfolgter Konfiguration kann der Baustein auf der Modell­eisenbahn­anlage verbaut werden. Er wird dann im herkömm­lichen Sinne über Schalt­eingänge oder über den DCC-Bus angesteuert. Analoge und digitale Betriebs­art können auch kombiniert werden.