Der Warenkorb ist leer.

Ablaufsteuerungen für Ihre Modelleisenbahn
Detailgetreue Szenarien von Multi-Steuerung.de

Glossar

Ablauf
Eine Steuerung, die aus einem oder mehreren Szena­rien besteht, und in einer Konfigu­ration gespeichert wird
Effekt
Schaltfolge, die nicht weiter getrennt werden kann ohne inhalt­lich zu zerfallen, z.B. die Ansteu­erung eines einzel­nen Signals. In der Dar­stell­ung zeigt ein Effekt eine einzelne Aktion eines Zubehör­artikels auf der Modell­anlage.
Konfiguration
Datei, die einen Ablauf enthält. Kann auf den Zubehör­decoder gespeichert werden, um ihm eine bestimmte Funktio­na­lität zu verleihen. Der Umfang der Abläufe einer Konfi­gu­ration ist nur durch die Anzahl der Ein- und Aus­gänge des Decoders begrenzt.
Szenario
Ein Effekt oder mehrere Effekte, die inhalt­lich zusammen­gehören, z.B. die Beleuchtung mehrerer Häuser
Zubehördecoder
Ein Decoder, der Zubehör­artikel ansteuert. Der Zubehör­decoder U8 von Multi-Steuerung.de ist genau­ge­nommen kein reiner Zubehör­decoder, er kann auch Gleich­strom­loks direkt ansteuern, so dass sogar (analoger) Zug­betrieb möglich ist.